Verlässlich und mit Respekt für Mensch und Natur

FedEx verpflichtet sich, die globalen Märkte sowohl schnell und zuverlässig als auch verantwortungsvoll und so umweltschonend wie möglich zu verbinden.

Und FedEx handelt entsprechend: Um seine ambitionierten Umweltziele zu erreichen, setzt das Unternehmen auf die Modernisierung seiner Flugzeugflotte sowie den Einsatz von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen. Dadurch gelang es unter anderem, die von FedEx verursachten Flugzeug-Emissionen bis zum Ende des Geschäftsjahres 2012 (31. Mai 2012) um 18 Prozent zu senken (im Vergleich zu 2005).

Bei der Infrastruktur achtet FedEx ebenfalls auf Nachhaltigkeit: Auf dem Umschlagzentrum in Köln etwa steht eine Solarstromanlage, die im Jahr mehr als 800.000 Kilowattstunden Strom produzieren wird.

Auch soziales Engagement ist bei FedEx tief verankert. Seit 2012 unterstützt das Unternehmen das Medikamentenhilfswerk action medeor. Außerdem fördert FedEx in Deutschland die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet, den SOS-Kinderdorf e.V. und den Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU).

Mehr Informationen finden Sie im FedEx Global Citizenship Report.